Zahnersatz

Bei Verlust von Zahnsubstanz stehen eine Reihe von Maßnahmen zur Verfügung. Man unterscheidet dabei zwischen festsitzendem, abnehmbarem und kombiniert festsitzend-abnehmbarem Zahnersatz. 

Eine Krone ist festsitzender Zahnersatz, die den gesamten sichtbaren Teil eines Zahnes überdeckt. Sie ist in vielen Materialvarianten wie Keramik, Gold oder Nichtedelmetall herstellbar und fest mit dem Zahn verklebt. Die verlorene Zahnsubstanz wird so wiederhergestellt. 

Muss ein Zahn extrahiert werden, kann die entstandene Lücke durch eine Brücke geschlossen werden. Hierbei werden die an die Lücke angrenzenden Nachbarzähne beschliffen und dienen als Pfeiler für das Brückenglied, das den verloren Zahn ersetzt. Um gesunde Nachbarzähne zu schonen, ist auch der Einsatz von Implantaten denkbar. Lassen Sie sich diesbezüglich individuell beraten. Nach einer umfangreichen Anamnese entwickeln wir einen Ihren Bedürfnissen entsprechenden persönlichen Behandlungsplan.

Bei Verlust aller Zähne können Kaufunktion, Ästhetik und Phonetik durch eine Totalprothese wiederhergestellt werden. Sind noch genügend gesunde Zähne vorhanden, werden Teilprothesen gefertigt. Der Halt im Gesamtgebiss wird mit Hilfe von Klammern, Geschieben oder anderen unsichtbaren Verbindungselementen gewährleistet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen